PiQC – Prozessintegrierte Qualitätsüberwachung

PiQC Die Hesse GmbH hat ein weltweit einzigartiges, prozessintegriertes Qualitätsüberwachungssystem (PiQC) für Dünn- und Dickdraht-Bonder entwickelt. Ein in den Transducer integrierter Sensor ermöglicht erstmals eine multidimensionale Signalanalyse des Bondprozesses. Das Qualitätsüberwachungssystem berechnet anhand der erfassten Messgrößen einen Qualitätsindex in Echtzeit.

Vorteile für die Serienfertigung

  1. Bondtest in Realzeit
  2. Keine mechanische Belastung der Bondverbindung
  3. Produktspezifische Konfiguration des Qualitätsüberwachungssystems

Feedback aus dem Prozess

  • Mechanisches Schwingungsverhalten der Wedgespitze
  • Reibungsverhalten während des Schweißprozesses
  • Transducerstrom
  • Ultraschallfrequenzänderung
  • Drahtdeformation

Qualitätsaussage durch PiQC

PiQC berechnet für jeden Bond einen Qualitätsindex basierend auf den Feedbacksignalen des Prozesses. Die Bestandteile, aus denen sich der Qualitätsindex zusammensetzt, können jederzeit graphisch dargestellt werden

Teach-Modus zur Aufnahme von Referenzdaten

  • Vollständig automatisierte, detaillierte Analyse des Schweißprozesses
  • Extraktion eines prozessspezifischen Referenzdatensatzes

PiQC für Drahtbonder