Menü
Service-Hotline: +1 (408) 436-9300

Aktuelles

Bei einer Unternehmensbesichtigung am 06.05.2019 konnten 20 interessierte Technik-Schülerinnen und -Schüler des Gymnasiums Schloß Neuhaus die Hesse GmbH besser kennenlernen und sich über Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika, Stipendien und duale Studiengänge bei der Hesse GmbH informieren. Das gemeinsame Essen wurde genutzt, um sich auszutauschen und Fragen zu klären. Weitere Infos gibt es unter: http://gymnasium-schloss-neuhaus.de/lernen/faecher/technik/technik-exkursion.html

Der Hesse GmbH liegt die Förderung der Region Ostwestfalen-Lippe und ihrer Studierenden sehr am Herzen und unterstützt deshalb seit dem letzten Jahr die Stiftung Studienfonds OWL in Form von mehreren Stipendien. Im Rahmen des ideellen Förderprogramms der Stiftung Studienfonds OWL durften wir Mitte März eine Gruppe Stipendiatinnen und Stipendiaten bei uns im Haus begrüßen.  BeiRead the full article…

Seit diesem Jahr unterstützen wir die Stiftung Studienfonds OWL und finanzieren insgesamt drei Deutschlandstipendien. Damit engagieren wir uns für unsere Region Ostwestfalen-Lippe und die Förderung von leistungsstarken und talentierten Nachwuchskräften. Darüber hinaus beteiligen wir uns am ideellen Förderprogramm der Stiftung Studienfonds OWL und bieten regelmäßig Veranstaltungen für die Stipendiatinnen und Stipendiaten an. Ende November fandRead the full article…

Die Hesse GmbH gratuliert dem Team „Jawas“ zum Gesamtsieg bei der FIRST® LEGO® League Open Invitational Central Europe. Die FIRST® LEGO® League ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche an Wissenschaft und Technologie heranführen möchte. Hierdurch soll ihnen der Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern erleichtert werden und ihre Motivation, einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu erlernen, frühzeitig geweckt werden. Da es unsRead the full article…

Der Markt für Drahtbonder kennzeichnet sich bisher durch zwei weitestgehend unterschiedliche Marktfelder. Einerseits das Feld hochpräziser und schneller Produktionsmaschinen, andererseits manuelle Maschinen mit offenem Arbeitsbereich. Die Unterschiede in Preis, Geschwindigkeit und eingesetzter Technologie sind zum Teil signifikant. Anforderungen wie sie im hochvolumigen Produktionsumfeld herrschen, konnten mit den Anforderungen eines Kleinserienherstellers bisher nur schwer in EinklangRead the full article…