Die neu entwickelte Bondtool-Erkennung scannt einen auf dem Wedge angebrachten, eindeutigen Data-Matrix-Code und zeigt zuverlässig Typ und Seriennummer des Wedges im System an. Die Erfassung des Codes erfolgt über das E-Box Kamerasystem.

Die neue Bondtool-Software zeigt unmittelbar an, ob das korrekte Wedge montiert ist und ob es sich z.B. um ein bereits verwendetes Wedge handelt. Bei einem Toolwechsel entfallen sowohl die Eingabe der Wedge-Daten als auch die optische Kontrolle durch den Operator. Das Risiko, ein falsches Wedge bzw. ein bereits verschlissenes Wedge zu verwenden, ist ausgeschlossen.

Die Bondtool-Erkennung und die Speicherung der Daten optimiert die Rückverfolgbarkeit im Prozess,  verbessert die Qualität und bietet zudem wirtschaftliche Vorteile – ein wichtiger Schritt in Richtung „zero failure – zero incidents“.

Besuchen Sie uns auf der SMT 2016 und erfahren Sie mehr über die Bondtool-Erkennung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

E-Box-BJ830-Tool-Erkennung_web

 

Tool-Erkennung_Screen_Code_web