Menü
Service-Hotline: +1 (408) 436-9300

Transportsystem

Transportsystem

Alle Maschinen der Hesse GmbH können für die vollautomatische Produktion in Fertigungslinien oder Zellen mit einem Standardtransportsystem oder einer individuell angepassten Variante ausgestattet werden. Auf der Transportstrecke können neben Einzelprodukten und/oder Mehrfachnutzen z.B. auch Auer Boote und/oder Warenträger jeglicher Art zum Einsatz kommen. Als Dienstleistung bietet die Hesse GmbH die Konstruktion mit Fertigung der produktspezifischen Warenträger an.

Grundaufbau

  • Transportsystem bestehend aus einem Segment mit einer Bondstation
  • Manuelle Spurbreitenverstellung der Transportstrecke
  • Transportrichtung ist von links nach rechts
  • Produkterkennung durch Sensoren
  • Schrittmotorgesteuerter Riemenantrieb (antistatisch beschichtet)

Optional

  • Transportsystem z.B. mit 3 Segmenten: Eingangspuffer, Bondstation und Ausgangspuffer (Eingangs- bzw. Ausgangspuffer können auch als Vorheiz- bzw. Abkühlstation dienen)
  • Transportsysteme mit 2 oder 3 Spuren zum parallelen Bearbeiten und Transportieren von Produkten
    • Doppelspursystem mit Quertransport zum parallelen Bedienen von mehreren Bondstationen
    • Zusätzlicher Bypass durch die Maschine zur Erhöhung der Linienverfügbarkeit bei Rüst- und Wartungsarbeiten oder zur Optimierung von Indexzeiten bei Mehrmaschinen-Zellen
  • Automatische Spurbreitenverstellung der Transportstrecke
  • Linearantrieb mit Greifer für hohen Durchsatz
  • „Walking Beam“ für Auer Boote bzw. Warenträger
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Automation_transportation

4 Bandmodule mit Zahnriemen: 1. Band: Barcode lesen, 2. Band: Reinigungsstation, 3. Band: Bondstation, 4. Band: Pufferstation